STEUERERSTATTUNG AUS DEN NIEDERLANDEN

STEUERERSTATTUNG AUS DEN NIEDERLANDEN

Sie fragen sich, wie der gesamte Prozess der Beantragung einer Rückerstattung überbezahlter Steuern aus den Niederlanden aussieht?

In unserer Anwendung können Sie Ihre Steuererklärung ohne unnötige Formalitäten online einreichen. Alles ist in Ihrer Sprache. Dies ist die einzige Anwendung auf dem Markt, mit der Sie Ihre Steuer erfolgreich aus den Niederlanden zurückerhalten und eine Steuererklärung einreichen können.

WANN WERDEN DIE STEUER AUS DEN NIEDERLANDEN IM JAHR 2020 ERSTATTET? - TERMINE

Alle Personen, die in den Niederlanden gearbeitet haben, müssen bis zum 1. Juli des auf das Arbeitsjahr folgenden Jahres eine Steuererklärung einreichen. Die Fristen für Steuerrückerstattungen in den Niederlanden sind nicht genau definiert. Es gibt jedoch allgemein anerkannte Regeln für die Einhaltung der Frist für die Einreichung eines Steuerrückerstattungsantrags aus den Niederlanden. Wann geschäht in den Niederlanden die Steuerrückerstattung?

Kunden, die ihren Antrag rechtzeitig einreichen (d. h. bis zum letzten Tag im März sich beim niederländischen Finanzamt melden), erhalten spätestens am letzten Juni desselben Jahres eine Steuerrückerstattung aus den Niederlanden. Kunden, die nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist einen Antrag auf Erstattung überbezahlter Steuern stellen, müssen berücksichtigen, dass dieser von 6 Monaten bis zu 3 Jahren bearbeitet werden kann. In der Regel beträgt die Wartezeit für eine Antwort auf nach Ablauf der Frist eingereichte Anträge jedoch ca. 3-4 Monate.

VERRECHNUNG DER STEUER AUS DEN NIEDERLANDEN IN DEUTSCHLAND - WIE LANGE MUSS MAN AUF EINE ENTSCHEIDUNG VOM STEUERAMT WARTEN?

Das Steuerjahr in den Niederlanden ist das gleiche wie das Kalenderjahr. Dies bedeutet, dass es vom 1. Januar bis 31. Dezember läuft. Sie können eine Steuerrückerstattung aus den Niederlanden bis zu 5 Jahren beantragen. Bei der Abrechnung im Jahr 2020 haben Sie die Möglichkeit, Dokumente für 2019, 2018, 2017, 2016, 2015 einzureichen. Bitte sehen Sie, wie die Steuerabrechnung in den Niederlanden, Fristen und Steuerrückerstattungsbetrag aussieht.

STEUERVERRECHNUNG AUS DEN NIEDERLANDEN - WIE ZAHLT MAN DEN STEUERZAHLERN GELD AUS?

Bitte beachten Sie, dass wenn Steueransprüche aus den Niederlanden akzeptiert werden, dies nicht bedeutet, dass das Geld sofort auf Ihr Bankkonto eingezahlt wird. Das niederländische Finanzamt zahlt Ihnen Geld auf zwei Arten aus.
Methode eins - Sie erhalten eine Steuerrückerstattung aus den Niederlanden um das Datum des Eingangs der Steuerentscheidung.
Methode zwei - das Finanzamt sendet Ihnen ein niederländisches Opgaaf-Rekeningnummer-Formular. Sie müssen daran denken, Ihre Bankkontonummer einzugeben. Sobald das niederländische Finanzamt dieses korrekt ausgefüllte Formular von Ihnen erhalten hat, erhalten Sie innerhalb von 8 Wochen eine Überweisung auf Ihr Bankkonto.

ABRECHNUNG DES EINKOMMENS AUS DEN NIEDERLANDEN - WELCHE DOKUMENTE BRAUCHEN SIE?

Jeder, der legal in den Niederlanden beschäftigt ist, hat das Recht, eine Steuererklärung einzureichen und somit eine Rückerstattung überbezahlter Steuern aus diesem Land zu beantragen. Um eine Rückerstattung aus den Niederlanden zu erhalten, benötigen Sie die folgenden Dokumente.

- Jaaropgave Steuerkarte.

- Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises (mit dem Original zur Einsichtnahme verfügbar)

- Einkommensbescheinigung aus dem Wohnsitzland

FÜLLEN SIE DIE JAAROPGAVE-STEUERKARTE AUS UND ERREICHEN SIE SCHON HEUTE DEN ÜBERZAHLTEN STEUERBETRAG

Jaaropgave ist der Name einer niederländischen Steuerkarte, die jeder Arbeitnehmer, der in den Niederlanden arbeitet, von seinem Arbeitgeber erhält. Dieses Dokument ist die Grundlage für die Begleichung der niederländischen Einkommensteuer und die Beantragung ihrer Erstattung.
Jede Person, die in den Niederlanden arbeitet, sollte nach Ende des Steuerjahres, d. h. bis Ende März, eine Jaaropgave-Steuerkarte erhalten. Wenn Sie in einem bestimmten Steuerjahr für mehrere Arbeitgeber gearbeitet haben, sollte Ihnen jeder eine niederländische Steuerkarte von Jaaropgaaf geben. Die Abwicklung von Jaaropgaaf ist mit unserem Büro möglich. Wenn Sie keine Jaaropgave-Karte haben, können Sie versuchen, sie mit unserer Hilfe wiederherzustellen.

DIE NIEDERLANDE STEUERERSTATTUNG - WELCHE VERSICHERUNGSERMÄSIGUNGEN UND -ZUSCHLÄGE WERDEN IHNEN GEWÄHRT?

Arbeiten Sie in den Niederlanden? Daher müssen Sie wissen, dass Sie Anspruch auf verschiedene Ermäßigungen und Versicherungszusätze haben. Um herauszufinden, ob Sie mit dem ausgewählten niederländische Versicherungszuschlag rechnen können, fragen Sie beim Finanzamt nach, wenn Sie einen vollständigen Satz von Dokumenten für die Rückerstattung überbezahlter Steuern aus den Niederlanden einreichen. Die beliebtesten Zulagen im Zusammenhang mit Steuerrückerstattungen aus den Niederlanden sind Trennungsgeld und Ermäßigung für ein Kind.

TRENNUNGSGELD IN DEN NIEDERLANDEN (ALGEMENE HEFFINGSKORTING)

Ein Trennungsgeld ist eine Steuerentlastung, mit der Sie ein zusätzliches Einkommen für einen steuerlichen Partner erzielen können, der nicht in den Niederlanden arbeitet, sich aber im Ausland aufhält. Wer kann Ihr steuerlicher Partner werden?
Ihr Ehepartner.
Ihr Partner, mit dem Sie in einer informellen Beziehung stehen und der seit mindestens sechs Monaten unter derselben Adresse gemeldet sind. Gleichzeitig - und vor allem - müssen Sie Miteigentümer einer Pensionskasse oder einer Wohnung sein.
Ihr Partner, mit dem Sie ein gemeinsames Kind oder Kinder haben.
Um sich von den Niederlanden um Trennungsgeld bemühen zu können, müssen Sie zwei Bedingungen für das jährliche Bruttoeinkommen erfüllen.
Der Bruttobetrag der in den Niederlanden Beschäftigten muss mehr als 10.000 Euro betragen.
Der Bruttobetrag Ihres steuerlichen Partners darf EUR 6.000 nicht überschreiten.

Wenn Sie ein Trennungsgeld von den Niederlanden beantragen möchten, muss Ihr steuerlicher Partner auch einen Sofinummer haben. Wenn er diese nicht hat, helfen Ihnen unsere Berater sicherlich dabei, diese ohne unnötige und komplizierte Formalitäten zu bekommen. Neben dem Sofinummer benötigt Ihr steuerlicher Partner auch ein Dokument, das über sein Einkommen informiert und von seinem Arbeitgeber ausgestellt werden sollte.

KINDERERMÄSSIGUNG IN DEN NIEDERLANDEN (INKOMENSAFHANKELIJKE COMINATIEKORTING)

Die Höhe der niederländischen Kinderermäßigung hängt in erster Linie vom Einkommen des in den Niederlanden tätigen Steuerpflichtigen ab, der das oben genannte Kindergeld beantragt. Um diese Art der niederländischen Steuererleichterung nutzen zu können, müssen Sie ein Kind haben, für das Sie der Erziehungsberechtigte sind, und mit ihm unter derselben Adresse gemeldet sind. Bitte beachten Sie, dass der Betrag, den Sie beantragen, in Euro behandelt wird. Wenn Sie oder Ihr niederländischer Fiskalpartner im Ausland arbeiten oder gearbeitet haben, wird Ihr Einkommen daher nach dem durchschnittlichen jährlichen Wechselkurs des betreffenden Steuerjahres umgerechnet..

ABRECHNUNG DER ARBEIT IM AUSLAND IN DEN NIEDERLANDEN - WAS IST BELASTINGDIENST?

Belastingdienst in den Niederlanden entspricht dem nationalen Finanzamt. Seine Funktionsweise ist etwas anders als in unserem Land. Das Finanzamt in den Niederlanden wird Ihnen mindestens eine Warnung senden, bevor man Ihnen eine hohe Geldstrafe verhängt, und Sie darüber informieren, dass Sie zur Zahlung verpflichtet sind. In welchen Situationen können Sie sich an das niederländische Finanzamt Belastingdienst wenden?
Offizielle Aufforderung des Finanzamtes zur Steuererklärung.
Beantragung einer Rückerstattung überbezahlter Steuern aus den Niederlanden.
Beantragung aller Arten von Ermäßigungen und Familienzulagen in den Niederlanden