M Biljet vom Belastigndienst. Was müssen Sie wissen?

Haben Sie sich während des Steuerjahres in den Niederlanden angemeldet oder abgemeldet? Sie sind dann verpflichtet, das M-Form, also den M Biljet für Personen mit teilweiser Anmeldung in den Niederlanden einzureichen. Wir erklären, wie bei der Einreichung einer jährlichen Steuererklärung beim Belastigndienst vorzugehen ist und worauf zu achten ist.

Fast 100 Seiten und 85 schwierige Fragen

Wir kennen Ihren ersten Eindruck nach Erhalt der Papierversion von M Biljet aus dem Amt. Immerhin sind dies fast 100 Seiten von schwierigen Fragen auf Niederländisch. Das Problem ist, dass das Amt Ihnen die Möglichkeit nicht gibt, die Erklärung online ausfüllen zu können. Sie müssen lediglich ein dickes Steuerbuch ausfüllen oder die Dienste eines Steuerberaters in Anspruch nehmen, der das Formular online einreichen kann. Wir haben bei Belastigndienst an Steuerschulungen teilgenommen, bei denen wir in der Papierversion speziell nach M Form gefragt haben. Damals musste sogar der Angestellte über einige der Fragen nachdenken, die im Formular enthalten waren. Das bedeutet, dass die Ausfüllung von M Form in Papierform ist keine kleine Herausforderung sogar für Profis.

Einkommensbescheinigung - EU/EG-Formular

Wir erhalten viele Anfragen bezüglich der Notwendigkeit, die vom polnischen Finanzamt unterzeichnete Einkommensbescheinigung im Original zu senden. Viele Menschen glauben, dass sie diese Bescheinigung nicht senden müssen, wenn sie sich in den Niederlanden angemeldet haben. Das ist falsches Denken. Wenn Anmeldung in den Niederlanden während des Steuerjahres erfolgt hat, sind Sie verpflichtet,EU/EG-Bescheinigung an Belastingdienst zu schicken. Nehmen wir folgende Situation an: Sie haben sich in den Niederlanden am 3. Januar 2019 angemeldet und die Anmeldung dauerte bis zum 31.12.2019. In einer solchen Situation waren Sie das ganze Jahr über nicht in den Niederlanden angemeldet (2 Tage fehlen), daher müssen Sie sich mit M Form abrechnen und eine Einkommensbescheinigung aus DE vorlegen. Wenn Sie das ganze Jahr über angemeldet waren, also vom 01.01.2019 bis 31.12.2019 dann senden Sie ein P-Formular (P-biljet) und müssen die Einkommenbescheinigung nicht einsenden.

Wie reiche ich einen M Biljet online ein?

Leider bietet Ihnen das Amt diese Option im Steuer- und DIGID-Portal nicht an. Die einzige Möglichkeit besteht darin, die M-Biljet-Erklärung von Steuerberatern erstellen zu lassen, die sie online senden können. Es gibt jedoch eine wichtige Information, die Ihnen wahrscheinlich das Leben erleichtern wird. Sie haben die Möglichkeit, das M-Formular selbst in der Online-Option in unserer Anwendung einzureichen. Anstatt 100 Seiten auszufüllen und 85 Fragen zu beantworten, müssen Sie nur ein einfaches Formular durchgehen, in dem wir genau 13 einfache Fragen auf Polnisch stellen. Nach dem Ausfüllen wird die Steuererklärung yertifiyiert und online an das Finanzamt gesendet. Dies ist die einzige Option auf dem Markt, mit der Sie Ihren M Biljet online einreichen können. Beginnen Sie jetzt und füllen Sie Ihren M Biljet in unserer Anwendung aus.